Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

x
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel) ZUR KASSE GEHEN

Alant-Wurzel Räucherwerk 50ml Marke Räucherfee

  • PLASTIKFREIE DOSE: Zu 100% aus Ökopappe.
  • UNSERE GARANTIE: Vollkommen natürlich. Ohne Konservierungsmittel.
  • GRATIS: Mit Holzschäufelchen zum einfachen Dosieren.
  • AUFMUNTERND: Die zerkleinerten Wurzeln riechen angenehm holzig und leicht veilchenartig. Die Räucherung Schenkt Lebensfreude. Ideal für trübe Tage!

Artikelnr.: 103662-50

Sofort lieferbar (144 auf Lager)

je Stück 7,95 EUR

ab 2 Stück je 7,16 EUR
ab 4 Stück je 5,57 EUR

Packung enthält 50 ml
100 ml entsprechen 15,90 EUR
  

Lieferzeit voraussichtlich:
DE: Montag, 13.12.2021
Ausland: Montag, 13.12.2021
Versandkosten:
DE: GRATIS, Kleinmengenzuschlag
Ausland: 9,95 EUR

Verpackung und Versand

  • VPE (Verpackungs-/Bestelleinheit): 1 Stück
  • Umwelt: Wir versenden in zertifizierten bruchsicheren Kartons. Das Verpackungsmaterial ist zu 99% plastikfrei und so sehr gut recycelbar.

Preise und Rabatte

  • Rabattstaffeln: Bitte beachten Sie unsere im Shop angezeigten Mengenstaffeln bzw. Rabattstaffeln.
  • Preise für grosse Abnahmemengen: Erfragen Sie bitte Ihr persönliches Angebot hier.

Details zum Räucherwerk Alant-Wurzel:

  • Herkunft und Hersteller: Die Alant-Wurzeln stammen aus Europa von unbelasteten Standorten und werden von Räucherfee® schonend verarbeitet. Sie sind naturbelassen und frei von Schadstoffen oder Konservierungsmitteln.
  • Verarbeitung: Die Alant-Wurzeln werden traditionell getrocknet und zerkleinert. Anschliessend werden sie in Handarbeit abgefüllt.
  • Verpackung: Diese besteht aus Ökopappe - ohne Plastik! Gratis dazu: Ein handgearbeitetes Holzschäufelchen zum perfekten Dosieren.
  • Eignung: Räucherwerk ist nur zum Verräuchern geeignet. Es ist kein Nahrungsmittel und nicht zum Behandeln von Krankheiten vorgesehen.


Grafik 5

Duft von Alant-Wurzel beim Verräuchern:

Es entwickelt sich beim Verräuchern der getrockneten und zerkleinerten Wurzelstücke ein holziger und leicht veilchenartiger Duft.
Die Alant-Wurzel kann alleine oder - unsere Empfehlung - zusammen mit Harzen und anderem Räucherwerk verwendet werden.

Alant-Wurzel Räucherung:

• Vertreibt melancholische Gedanken, seelische Tieflagen und Traurigkeit
• Hervorragend an trüben Wintertagen
• Schenkt Lebensfreude, muntert auf
• Verleiht seelische Stärke und Tatkraft
• Zur Reinigung und Segnung von Räumen sowie von Gegenständen, auch Amuletten


Lateinischer Name:
Inula helenium

Zum Räuchern verwendete Pflanzenteile:
Die Wurzel

Der Alant in der Mythologie:
Die Alantpflanze galt als Dämonen und Hexen abwehrende Pflanze. Sie war Bestandteil eines Abwehrrituals gegen die Pest und sollte vor Blitzschlag schützen.
In Österreich wurde sie zum Ausräuchern von Stallungen und Häusern genommen. Zusammen mit Getreideähren und Kräutern wie Baldrian, Beifuss, Eisenkraut, Johanniskraut, Kamille, Königskerze, Rainfarn, Schafgarbe, Thymian oder Wermut wurde der Alant in die Weihebüsche eingebunden. Alant wurde zusammen mit anderen geweihten Kräutern dem Vieh gegen Krankheiten und als Schutz ins Futter gemischt.
Bis heute wird die Alant-Wurzel an der Wintersonnenwende am 21. Dezember verräuchert.

Der Alant in der Volksmedizin:
Schon in der Antike wurde die Alant-Wurzel gegen Blähungen, Husten, Krämpfe oder Magenbeschwerden angewandt.
Im Mittelalter galt Alant - vor allem auch in Form von Alantwein - als Allheilmittel. Die Volksmedizin empfahl ihn bei Blähungen, Bronchitis, Gelbsucht, Erkältungen, Magen- und Darmbeschwerden, Nierenbeckenentzündungen sowie bei Wurmbefall. Auf Geschwüre und Ekzeme wurde eine aus Alant-Wurzel und Schweineschmalz hergestellte Salbe aufgetragen.
Auch heute noch ist Alant Bestandteil von Hustenmitteln, da es schleimlösend und krampflösend wirkt.