Warenkorb & Kasse


Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
0 Artikel zu 0 EUR*
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel) ZUR KASSE GEHEN

--> Zum Bestellen das Schaltfeld 'IN DEN WARENKORB' anklicken - Mehr Infos zum Bestellvorgang - Haben Sie eine Frage?

Artikelnr.: 103523

179.00 EUR

Details zum Artikel: Ionic-Pulser® Standard S:
Artikelnummer 103523

Der Ionic-Pulser® Standard S ist ein Profi-Silbergenerator, mit dem Sie hochwertigstes Kolloidales Silber bis 100ppm und mehr herstellen können. Mit den separat lieferbaren Goldelektroden können Sie auch Kolloidales Gold herstellen. Durch die ausgefeilte Regelelektronik mit automatischer Wasserkontrolle gelingt es Jedem, standardisierte Silbersuspensionen herzustellen.
Unabhängig von der Temperatur und der Qualität des verwendeten Wassers werden immer gleichmäßige Silbermengen abgegeben. Die intelligente Elektronik stellt sich automatisch auf den elektrischen Leitwert des Wassers ein, so daß Konzentrationen bis 100 ppm und mehr mit hoher Genauigkeit und optimaler Teilchengröße möglich sind. Untersuchungen von mehreren unabhängigen Labors bestätigen diese Angaben.

Die Vorteile des Ionic-Pulser® Standard S im Überblick:
Sehr einfache Handhabung
Genaue Konzentrationen mit Abweichungen geringer als +/- 5%
Jede Konzentration mit jeder Wassermenge möglich (bis 1 Liter und mehr)
Herstellung auch mit mehrfach destilliertem Wasser ohne Zusätze möglich
Klein und handlich: 128 x 40 x 20 mm

Lieferumfang:
1 Ionic-Pulser® Standard S mit elektronischer Regelung nach dem Ionic-Pulser® System für genaue Silberkonzentrationen, bis 42 Volt Elektrodenspannung 1 Netzteil, Sonderanfertigung 33 Volt Wechselspannung 1 Paar Original Silberelektroden MED plus mit spezifischem Härtegrad, Feinsilbergehalt mindestens 99,99%, Maße: 2,70 x 82 mm, ausreichend für über 120 Liter (bei 25 ppm), hergestellt von einem nach dem Medizinproduktegesetz zertifiziertem Unternehmen 1 ausführliche Bedienungsanleitung mit Tabelle zur Bestimmung der Silberkonzentration

Garantie:
24 Monate Herstellergarantie

GRATIS dazu auf Ihrem Weg zur Kasse mitbestellbar: FloraCura® Leitfaden Kolloidales Silber.

Über Kolloidales Silber & Kolloidales Gold

  • Herstellungsverfahren für das Aktiv-Vital kolloidale Gold:
    Die Herstellung des Kolloids erfolgt elekrolytisch und erzeugt ultrakleine Goldteilchen. Je kleiner die Goldteile sind, desto größer ist in Bezug zum Gewicht ihre Oberfläche und desto biologisch reaktiver sind diese.
  • Standardisierte Herstellung von Aktiv-Vital kolloidalem Gold:
    Dieses Qualitätsprodukt wird unter standardisierten Bedingungen aus hochreinem Gold und destilliertem Wasser frisch hergestellt und in braunen Flaschen verschiedener Größen abgefüllt. Verschlossen mit Drehverschluss und Ausgiessring.
    Standardisiert sind: Das verwendete destillierte Wasser, die Herstellungsapparatur inklusive Einstelldaten, die Zeit, die pro Arbeitsgang hergestellte Menge, die Temperatur sowie die Abfüllung und Verpackung.
  • Die Konzentration an atomaren Goldpartikeln im Aktiv-Vital kolloidalem Gold:
    Sie wird in ppm (parts per million) angegeben und beträgt 2-3ppm. Das bedeutet, dass 2 bis 3 Wirkstoffteile (Gold) auf 1 Million Lösungsstoffanteile (destilliertes Wasser) vorhanden sind oder: 2 bis 3 Goldanteile auf 1.000.000 Wasseranteile.
  • Analysezertifikate für Aktiv Vital kolloidales Gold:
    Das Goldkolloid wurde analysiert. Prüfberichte.
  • Haltbarkeit und Aufbewahrung von Aktiv-Vital kolloidalem Gold:
    Die Haltbarkeit der verschlossenen Flasche beträgt ca. 6 Monate. Kühl und dunkel, aber nicht im Kühlschrank oder in der Nähe von elektrischen bzw magnetischen Feldern aufbewahren. Nach dem Öffnen bitte innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen. Das Goldwasser nicht mit Metall in Verbindung bringen.
  • Anwendungsempfehlungen für Aktiv Vital kolloidales Gold:
    Vor dem Gebrauch die Flasche schütteln. Keine Löffel oder Gefäße aus Metall verwenden - stattdessen Kunststoff, Porzellan oder Holz. Das Aktiv-Vital Kolloidale Gold ist ideal zur Anwendung für technische Zwecke. Andere Anwendungen liegen ausschließlich im Ermessen des Anwenders. Weitergehende Informationen erhalten Sie (ohne Haftung für die Inhalte der verlinkten Seiten) auf: