Warenkorb & Kasse


Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
0 Artikel zu 0 EUR*
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel) ZUR KASSE GEHEN

 

 

Details zu den naturbelassenen Achat Edelstein-Chips:

Artikelnummer 103973

  • Verpackungseinheiten & Inhalt: Diese Doktor-Klaus® Edelstein-Chips sind erhältlich in einer Kunststoffdose mit 250g Inhalt oder in einem Beutel und Umkarton mit 1000g Inhalt. Grössere Mengen auf Anfrage.
  • Bezeichnung: ACHAT - ein Quarz.
  • Leitsatz: Jähzorn, Prüfungsangst, Negative Energien
    Achat bekämpft negative Energien und das Böse von Menschen. Hilft gegen Jähzorn, Prüfungsangst und Lernschwierigkeiten. Fördert Feinfühligkeit, Klugheit und handwerkliches Geschick. Gibt Geborgenheit und ein Gefühl von Behaglichkeit.
  • Hinweis zur Farbe: Achat kommt in vielen Farbvarianten vor. Da wir ausschliesslich unbehandelte und ungefärbte Edelsteine anbieten, können die ausgelieferten Steine alle Farben ausweisen (außer Kobaltblau, Magenta, Lila und Pink).
  • Verwendung: Die Steinmischung ist in der Größe ideal abgestimmt auf die Glaskannen unserer Trinksets. Sie können damit einfach und schnell selber hochwertiges bioenergetisches Wasser herstellen. Selbstverständlich können die Steine auch anders gebraucht werden.
  • Qualität: Naturbelassene, gebrochene, unbehandelte Edelsteine.
  • Größe: Die Größe der Edelstein Chips schwankt zwischen 1.5cm und 5cm.
  • Gratis auf Ihrem Weg zur Kasse mitbestellbar: Der 4-farbige FloraCura Leitfaden Edelsteintherapie mit ausführlicher Anleitung zur Herstellung von bioenergetischem Edelsteinwasser.
Achat
Achat

Achat - Beschreibung und Wissenswertes

Weitere Bezeichnungen: Varietäten nach äusserer Erscheinung - Augenachat, Bandachat, Dendriten-Achat, Sternachat, Schichtenachat, Trümmerachat, Wolkenachat, Friedensachat, Botswana-Achat, Flammen-Achat...
Mineralklasse: Achate sind eine mikrokristalline Erscheinungsform von Quarz. Sie bestehen aus verschiedenen Varietäten von Chalcedon (mikrokristalliner Kieselsäure)
Bestimmungsmerkmale: Strichfarbe: weiss; Mohs Härte: 6-7; Dichte: 2.6 - 2.7; Transparenz: teilweise
Beschreibung: Achate zeichnen sich aus durch eine verwirrende Farbenvielfalt, meist mit vielfältigen streifigen Zeichnungen. Diese charakteristische Bänderstruktur besteht aus verschiedenfarbigen Lagen in paralleler oder konzentrischer Anordnung, die durch eine rhythmische Kristallisation entstanden ist. Das Farbspektrum ist aufgrund unterschiedlicher Beimengungen von Eisen, Magnesium, Nickel, Chrom und anderen Elementen sehr vielfältig. Es gibt ihn in allen Schattierungen: rot, blau, grün, gelb - mit und ohne Streifen.
Achate laden sich im Sonnenlicht wieder auf.
Wegen ihres Formenreichtums und ihrer phantastischen Farben gehören Achate zu den begehrtesten Schmuck- und Heilsteinen.

Geschichtliches und Etymologisches: Hildegard von Bingen schreibt über den Achat, dass er 'verständig und klug im Reden mache'. Im antiken Rom durften nur besonders verdiente Männer den Achat als Schmuck tragen. Die Römer meinten, dieser Stein mache aus dem unbegabten Redner einen guten Redner.