Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

x
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel) ZUR KASSE GEHEN

Lärchenrinde Späne Räucherwerk 50ml Räucherfee

  • PLASTIKFREIE DOSE: Zu 100% aus Ökopappe.
  • UNSERE GARANTIE: Vollkommen natürlich. Ohne Konservierungsmittel.
  • GRATIS: Mit Holzschäufelchen zum einfachen Dosieren.
  • KRÄFTIGEND: Die zerkleinerte Rinde riecht holzig, würzig und edel. Schützen Sie sich vor negativen Energien und verstärken Sie Ihre positiven Energien. Stärken Sie Ihren Selbstwert!

Artikelnr.: 103636-50

Sofort lieferbar (136 auf Lager)

je Stück 7,95 EUR

ab 2 Stück je 7,16 EUR
ab 4 Stück je 5,57 EUR

Packung enthält 50 ml
100 ml entsprechen 15,90 EUR
  

Lieferzeit voraussichtlich:
DE: Mittwoch, 08.12.2021
Ausland: Mittwoch, 08.12.2021
Versandkosten:
DE: GRATIS, Kleinmengenzuschlag
Ausland: 9,95 EUR

Verpackung und Versand

  • VPE (Verpackungs-/Bestelleinheit): 1 Stück
  • Umwelt: Wir versenden in zertifizierten bruchsicheren Kartons. Das Verpackungsmaterial ist zu 99% plastikfrei und so sehr gut recycelbar.

Preise und Rabatte

  • Rabattstaffeln: Bitte beachten Sie unsere im Shop angezeigten Mengenstaffeln bzw. Rabattstaffeln.
  • Preise für grosse Abnahmemengen: Erfragen Sie bitte Ihr persönliches Angebot hier.

Details zum Räucherwerk Lärchenrinde Späne:

  • Herkunft und Hersteller: Die Lärchenrinde stammt aus Europa von unbelasteten Standorten und wird von Räucherfee® schonend zerkleinert und verarbeitet. Sie ist naturbelassen und frei von Schadstoffen oder Konservierungsmitteln.
  • Verarbeitung: Die Lärchenrinde wird traditionell getrocknet und zerkleinert. Anschliessend werden die Späne in Handarbeit abgefüllt.
  • Verpackung: Diese besteht aus Ökopappe - ohne Plastik! Gratis dazu: Ein handgearbeitetes Holzschäufelchen zum perfekten Dosieren.
  • Eignung: Räucherwerk ist nur zum Verräuchern geeignet. Es ist kein Nahrungsmittel und nicht zum Behandeln von Krankheiten vorgesehen.


Grafik 5

Duft von Lärchenholz und Lärchenrinde beim Verräuchern:

Es entwickelt sich ein holziger, würziger und edler Duft.
Lärchenspäne können alleine oder - unsere Empfehlung - zusammen mit Harzen und anderem Räucherwerk verwendet werden.

Lärchenholz und Lärchenrinde Räucherung:

• Verstärkt positive Energien
• Unterstützt Neuanfang und Erneuerung
• Schutz vor negativen Einflüssen
• Anregend und stimulierend
• Gibt Selbstvertrauen und stärkt den Selbstwert
• Krampf- und schleimlösend
• Kräftigend
• Lindert Atemwegserkrankungen
• Glückbringend


Lateinischer Name:
Larix decidua

Zum Räuchern verwendete Pflanzenteile:
Das Holz oder die Rinde

Die Lärche in der Mythologie:
Die Lärche ist der Baum der Feen. Sie ist Ruheplatz und Tanzplatz von Bergfeen, den Saligen.
In den Alpen wurde die Lärche oft als Hausbaum gepflanzt, um den Feen als den Menschen wohlgesonnene Wesen einen Wohnsitz zu bieten.

Die Lärche in der Volksmedizin:
Das aus dem Harz gewonnene Terpentin, oft auch nach dem alten Haupthandelsplatz Venedig als venezianisches Terpentin bezeichnet, wurde vielfältig in der Volksmedizin eingesetzt: Bei Durchfall, inneren Blutungen, Würmern, Gallensteinkoliken, Nierenkoliken, Erkältungen, verkühltem Magen und auch als harntreibendes Mittel. Weiterhin bei Nervenschmerzen, zur Blutstillung, bei Hauterkrankungen, Hautgeschwüren und bei Ohrenschmerzen. Die in Essig gekochten Nadeln wurden bei Zahnschmerzen verabreicht, die pulverisierte Rinde für eitrige, schlecht heilende Wunden.